idr - Informationsdienst Ruhr http://www.idruhr.de/ Der idr ist ein tagesaktueller Mediendienst, der über innovative und interessante, kuriose und spannende Neuigkeiten aus dem Ruhrgebiet berichtet. de idr - Informationsdienst Ruhr http://www.idruhr.de/main/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif http://www.idruhr.de/ Der idr ist ein tagesaktueller Mediendienst, der über innovative und interessante, kuriose und spannende Neuigkeiten aus dem Ruhrgebiet berichtet. TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Mon, 22 Sep 2014 14:52:21 +0200 Jury mit Jeanette Biedermann sucht in Oberhausen Kinderdarsteller für Weihnachtsmusical http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65782&cHash=1b23fb2ae00a2b4e08e80444f5611f13 Oberhausen (idr). Das Musical "Vom Geist der Weihnacht" nach Charles Dickens Erzählung geht... Infos: www.vom-geist-der-weihnacht.de

Pressekontakt: BB Promotion, Sandra Augstein, Telefon: 0221/260354418, E-Mail: sandra.augstein@bb-promotion.com]]>
Vermischtes Metropole Ruhr Mon, 22 Sep 2014 14:52:21 +0200
Kinderfilmtage bringen wieder Leinwandspaß ins Ruhrgebiet http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65780&cHash=6dc3a6130a90cae6ace290d7eb842947 Metropole Ruhr (idr). 16 Filme präsentiert das städteübergreifende Festival "Kinderfilmtage im... Zum großen Abschluss der Kinderfilmtage ist die Vor-Premiere von Veit Helmers "Quatsch und die Nasenbärbande" mit Fritzi Haberlandt und Benno Fürmann in der Essener Lichtburg zu sehen. Außerdem werden die beiden Filmpreise "Emo" und "Emmi" verliehen.
Zu den weiteren Filmen, die in diesem Jahr laufen, gehören "Drachenzähmen leicht gemacht 2", "Das kleine Gespenst", "Das magische Haus" sowie Detlev Bucks "Bibi und Tina".
Infos: www.kinderfilmtage-ruhr.de

Pressekontakt: MaschMedia, Catrin Böcker, Anja Keienburg, Marcus Schütte, Telefon: 0208/3058586, E-Mail: presse@masch-media.de]]>
Vermischtes Metropole Ruhr Mon, 22 Sep 2014 14:52:21 +0200
"Hotel" für Wildbienen auf Zollverein http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65778&cHash=2da1203b0abdd19d44d459585e5abe36 Essen (idr). Die RAG Montan Immobilien und der NABU im Ruhrgebiet haben auf dem Welterbe Zollverein... Im Gegensatz zu den Honigbienen leben viele Wildbienen solitär. Da sie bei dieser Lebensweise während ihrer Sammelflüge nicht auf den Nachwuchs aufpassen, sind für sie geschützte Brutmöglichkeiten besonders wichtig. Der Unterschlupf ist ein Beitrag zum Projekt "Bienen in der Stadt".

Pressekontakt: RAG Montan Immobilien, Ines Mogge, Telefon: 0201/378-1831, E-Mail: Ines.Mogge@rag-montan-immobilien.de; NABU Ruhrgebiet, Nora Scholpp, Telefon: 0201/29464042, E-Mail: nora.scholpp@nabu-ruhrgebiet.de]]>
Umwelt Metropole Ruhr Mon, 22 Sep 2014 14:52:21 +0200
Ausstellung zu Kinderrechten im Dortmunder U http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65776&cHash=19c4f9509dc22c25c71391ac4e7c32e2 Dortmund (idr). "Wenn sich jemand kümmert… Kinder haben Rechte" heißt die Ausstellung, die... Ausgehend von den malerischen Werken van Veens und Zeichnungen der Trickfilmente Alfred J. Kwak präsentiert die Ausstellung grafische Werke der Plakatserien des Kinderschutzbundes NRW. Daneben sind Arbeiten von Kindern und Jugendlichen aus Dortmund und Umgebung zu sehen.
Infos: www.dortmunder-u.de/veranstaltung/wenn-sich-jemand-kuemmert

Pressekontakt: U2_Kulturelle Bildung Dortmunder U, Mechthild Eickhoff, Telefon: 0231/50-29768, mechthildeickhoff@stadtdo.de]]>
Soziales Vermischtes Metropole Ruhr Mon, 22 Sep 2014 14:52:21 +0200
MO führt Hitliste der Altkennzeichen in NRW an http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65774&cHash=7e4e47430a6165cd91a1b5a7d068df45 Metropole Ruhr (idr). MO ist das mit Abstand beliebteste neue alte Kennzeichen in... Ebenfalls unter den Top Ten sind die Kennzeichen WIT (Witten), LÜN (Lünen) sowie CAS (Castrop-Rauxel).
17 Städte und Kreise in NRW haben bisher von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, insgesamt 22 Altkennzeichen wieder einzuführen. Im Juli waren nach Auskunft des Kraftfahrtbundesamtes genau 239.807 Altkennzeichen unterwegs.

Pressekontakt: NRW-Verkehrsministerium, Pressestelle, Bernhard Meier, Telefon: 0211/3843-1013, E-Mail: bernhard.meier@mbwsv.nrw.de]]>
Vermischtes Metropole Ruhr Mon, 22 Sep 2014 14:52:21 +0200
Pilotprojekt "Integrationslotsen" startet auch im Ruhrgebiet http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65772&cHash=54ef6a3ce2328286f4ead9fe9ba70902 Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen, Hamm, Köln und Wuppertal sind... 1,2 Millionen Euro stehen für das Programm bis Ende 2015 aus Landes- und EU-Mitteln zur Verfügung. Die Integrationslotsen sind ein Baustein des Maßnahmenpakets zur Unterstützung der von der Zuwanderung aus Südosteuropa besonders betroffenen Kommunen in NRW.

Pressekontakt: NRW-Integrationsministerium, Pressereferat, Telefon: 0211/855-3118, E-Mail: presse@mais.nrw.de]]>
Politik Soziales Metropole Ruhr Mon, 22 Sep 2014 14:52:21 +0200
RVR und Partner geben weitere Radwege frei http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65769&cHash=29f3efa9ddc459f2330b5601a4411931 Metropole Ruhr (idr). Gut drei Monate nach Pfingststurm "Ela" sind die Radwege in der Metropole... Auch der RuhrtalRadweg zwischen Winterberg und Duisburg ist fast durchgängig wieder befahrbar. Nur auf Bochumer Stadtgebiet ist die beliebte radtouristische Route noch nicht verkehrssicher. Der Regionalverband Ruhr (RVR) weist deshalb darauf hin, dass das Fahren auf dem Teilstück weiter auf eigene Gefahr erfolgt.
Eine aktuelle Übersicht über gesperrte und frei gegebene Radwege hält der RVR auf seiner Internetseite bereit.
Infos: www.rvr.metropoleruhr.de

Pressekontakt: RVR, Harald Spiering, Telefon: 0201/2069-6317, E-Mail: spiering@rvr-online.de]]>
Freizeit Verkehr Vermischtes Tourismus Metropole Ruhr Mon, 22 Sep 2014 12:42:05 +0200
Erstmals Waldjugendspiele im RVR-Revier in Bönen http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65765&cHash=53bb61b0c2920a0555c771ac8aa62824 Bönen (idr). Erstmals finden am Freitag, 26.September, 9 bis 12.30 Uhr, Waldjugendspiele in Bönen... An den Stationen geht es um einfache Wissensfragen, aber auch um Geschick, Sportlichkeit und Teamgeist. Beim Sägewettbewerb etwa müssen zwei Kinder eine Baumscheibe möglichst schnell abschneiden. Ein gutes Auge sind beim Zielwerfen und Baumhöhe-Schätzen gefragt, kluge Köpfe können punkten, wenn es darum geht, zehn Pflanzen des Waldes zu erkennen.
Jede Klasse erhält eine Urkunde, die Siegerklasse darf sich zusätzlich über eine Traubeneiche für den Schulgarten freuen.
Sollten die Waldjugendspiele gut ankommen, ist eine Wiederholung im kommenden Jahr geplant.
HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Die Schüler treffen sich um 9 Uhr am Wanderparkplatz am Mergelbergteich an der Straße Kletterpoth in Bönen. Sie sind herzlich eingeladen, über die Veranstaltung zu berichten.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Oliver Stenzel-Franken, Telefon: 02389/926179, mobil: 0162/2466663, E-Mail: stenzel-franken@rvr-online.de]]>
Bildung Umwelt Vermischtes Top MR Kamen Bönen Mon, 22 Sep 2014 12:42:05 +0200
klimametropole RUHR 2022: RVR gestaltet Auftaktwoche aktiv mit http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65763&cHash=c8f1fbe0abda64feca4617961cc74043 Essen/Metropole Ruhr (idr). Mit zahlreichen eigenen Veranstaltungen beteiligt sich der... Im Besucherzentrum Hoheward in Herten informiert während dieser Woche (außer am 29.9.) die Ausstellung "Lust auf Luft - radelnde Entwicklung im Emscher Landschaftspark" über Geschichte und Potenziale des Emscher Park Radweges. Dazu passend startet am 28. September, 10 Uhr, eine "Lust auf Luft"-Radtour an der Radstation des Welterbes Zollverein in Essen. Der vierstündige Ausflug zur Hertener Ausstellung kann mit dem eigenen Rad, einem gemieteten RevierRad oder auch als Fahrgast in der e-Rikscha unternommen werden. Leihräder und Plätze in den Rikschas sollten möglichst bis zum 25. September unter 0201/2069741 reserviert werden.
In Oer-Erkenschwick stellt der RVR einen 64 Kubikmeter großen Holzkubus dauerhaft an der Weggabelung St. Johannes Kreuz auf. Der Quader veranschaulicht den täglichen Holzzuwachs in der 5.500 Hektar großen Haard - und weist auf die große Bedeutung der Wälder für den Klimaschutz hin. Zur Einweihung am 27. September gibt's von 12 bis 16 Uhr ein Familienfest u.a. mit Obstsaftpressen, Rollender Waldschule, Motorsägenkunst-Vorführungen und Kinderschminken, Wanderungen und Radtouren.
Unter dem Motto "Rad benutzen - Klima schützen" stellt der RVR bei einer Radtour am 1. Oktober, 11 bis 15 Uhr, die bereits fertiggestellten Abschnitte seines neuen Springorum Radweges in Bochum vor.
Wie es um "Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Kirchheller Heide" bestellt ist, erfahren die Teilnehmer einer Wanderung mit RVR Ruhr Grün am 3. Oktober, 9 bis 12 Uhr sowie 13 bis 15 Uhr. Treffpunkt ist das Waldkompetenzzentrum Heidhof in Bottrop.
Darüber hinaus veranstaltet der Regionalverband Ruhr zusammen mit weiteren Partnern die großes WissensNacht Ruhr am 2. Oktober in fünf Städten der Metropole Ruhr.
Mit der Auftaktwoche fällt der Startschuss für das Dekadenprojekt klimametropole RUHR 2022, mit dem sich der RVR in die landesweite KlimaExpoNRW einbringt. Ziele sind die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des Klimawandels in der Metropole Ruhr und die Präsentation von Projekten und Akteuren.
Infos und Programm: www.ruhr2022.de

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr-online.de]]>
Umwelt Vermischtes Metropole Ruhr Essen Bochum Herten Recklinghausen Bottrop Mon, 22 Sep 2014 12:42:05 +0200
Einladung zum lokalen Pressegespräch: RVR und seine Partner stellen Programm der WissensNacht Ruhr in Dortmund vor http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65761&cHash=eabd83f08f560a798a77b30126b01435 Dortmund (idr). Experimentieren, diskutieren, lernen: In der ersten WissensNacht Ruhr am 2. Oktober... Organisiert wird die Entdeckungstour durch die Welt der Wissenschaft vom Regionalverband Ruhr (RVR) im Rahmen der Auftaktpräsentation zur klimametropole RUHR 2022. In diesem Jahr dreht sich daher alles um das "Abenteuer Klima“. Wissenschaftler, aber auch Künstler werden für jedermann verständlich die Herausforderungen und Chancen des Klimawandels präsentieren.
HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Ausführlich vorgestellt wird das Dortmunder Programm der WissensNacht Ruhr bei einem Pressegespräch am Dienstag, 23. September, 13 Uhr, im Dortmunder U, Mediathek (5. Etage), Leonie-Reygers-Terrasse, Dortmund.
Zu Ihren Gesprächspartnern gehören RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Rektorin Prof. Dr. Ursula Gather von der TU Dortmund sowie Prorektorin Prof. Dr. Gisela Schäfer-Richter von der FH Dortmund. Bitte geben Sie unter pressestelle@rvr-online.de Nachricht, ob Sie teilnehmen.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr-online.de]]>
Bildung Freizeit Umwelt Vermischtes Dortmund Mon, 22 Sep 2014 12:42:05 +0200
Dortmund feiert "Nacht der Visionen" http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65744&cHash=28732c3a2c5c992f5fd712513af8d4a4 Dortmund (idr). "Nacht der Visionen" lautet das Motto der diesjährigen Dortmunder Museumsnacht am... Um besonders familienfreundlich zu sein, wurden die Preise für Kinder und Jugendliche gesenkt: Alle unter 18 Jahren haben bei der Museumsnacht für drei Euro freien Eintritt und freie Fahrt.
Veranstalter der Museumsnacht sind die Kulturbetriebe der Stadt Dortmund.
Infos: www.dortmunderdewmuseumsnacht.de

Pressekontakt: Agentur konzeptschmiede-do, Telefon: 0231/5025502, E-Mail: info@konzeptschmiede-do.de; Stadt Dortmund, Pressestelle, Petra Schrader, Telefon: 0231/50-26453, E-Mail:
pschrader@stadtdo.de]]>
Freizeit Kulturelles Metropole Ruhr Fri, 19 Sep 2014 14:24:57 +0200
Mehr Geburten in der Metropole Ruhr http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65742&cHash=9fa7d7f829e1ac20521de5a089f3de41 Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). 2013 wurden 40.211 Kinder in der Metropole Ruhr geboren, 704 mehr... Die niedrigste Geburtenziffer gab es landesweit mit 1,21 in Bochum. Am höchsten war sie im Vergleich der Ruhrgebietsstädte in Hamm (1,51). Die Geburtenziffer gibt die durchschnittliche Kinderzahl je Frau.
Infos: www.it.nrw.de

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-2521, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de]]>
Soziales Metropole Ruhr Fri, 19 Sep 2014 14:24:57 +0200
Steiger Award für BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65740&cHash=9022cfb056f13aeb2b92699719d83fba Hattingen (idr). Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung von Borussia Dortmund,... Der Steiger Award ist aus Privatinitiative entstanden. Geehrt werden Persönlichkeiten, die sich durch Geradlinigkeit, Offenheit, Menschlichkeit und Toleranz auszeichnen.
Infos: www.der-steiger-award.de

Pressekontakt: Hellen Medien Projekte GmbH, Telefon: 0234/8901580, E-Mail: office@saschahellen.com]]>
Sport und Sportpolitik Vermischtes Metropole Ruhr NRW Fri, 19 Sep 2014 14:24:57 +0200
Essener Zoologen erhalten lg-Nobelpreis für ihre Studien zum Magnetsinn bei Hunden http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65738&cHash=421fe6426f6c8c13284fb77672da79ef Essen (idr). Hunde richten sich beim Pinkeln an der Nord-Süd-Achse des Erdmagnetfeldes aus. Für... Der Name der Auszeichnung kommt durch ein Wortspiel mit "ignoble" zustande, was übersetzt unwürdig oder schmachvoll bedeutet. So kurios die wissenschaftlichen Arbeiten, so schrill ist die Gala mit mehr als tausend Zuschauern, unter denen sich auch echte Nobelpreisträger befinden. Die Ehrung ist mit einem symbolischen Preisgeld von 10 Billarden simbabwischen Dollar verbunden.

Pressekontakt: Universität Duisburg-Essen, Presse, Ulrike Bohnsack, Telefon: 0203/379-2429, E-Mail: presse@uni-due.de; ab 23.9.: Prof. Dr. Hynek Burda, PD Dr. Sabine Begall, Pascal Malkemper, Telefon: 0201/183-2453, -4310, -2454, E-Mail: hynek.burda@uni-due.de, sabine.begall@uni-due.de, pascal.malkemper@uni-due.de]]>
Wissenschaft und Forschung Deutschland Metropole Ruhr NRW Fri, 19 Sep 2014 14:24:57 +0200
"Ich schenke dir einen Moment": Demenzkranke erleben Kunst im Museum Bochum http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65736&cHash=cc5d993d4d700dcb5a6a54758a851da9 Bochum (idr). Unter dem Titel "Ich schenke dir einen Moment" starten das Demenz-Servicezentrum und... Im Mittelpunkt der zweistündigen Veranstaltung stehen das sinnliches Erleben und die Freude am Betrachten von Kunstwerken. Die Familien sollen den häuslichen Alltag für ein paar Stunden hinter sich zu lassen und gemeinsam Zeit und Ruhe finden.
Infos: www.kunstmuseumbochum.de

Pressekontakt: Kunstmuseum Bochum, Thomas Hensolt, Telefon: 0234/910-4218, E-Mail: PR-Kunstmuseum@bochum.de]]>
Soziales Metropole Ruhr Fri, 19 Sep 2014 14:24:57 +0200
ExtraSchicht zieht immer mehr externe Besucher an http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65732&cHash=2f331c11c32e97c36f8106d55feb2f89 Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). Immer mehr Besucher der ExtraSchicht kommen von außerhalb der... 36 Prozent der ExtraSchicht-Besucher, die nicht im Ruhrgebiet wohnen, planten einen mehrtägigen Aufenthalt zur ExtraSchicht ein. Das waren sechs Prozent mehr als im Vorjahr. 31 Prozent übernachteten in Hotels und Pensionen in der Region.
Im Schnitt wurden drei Spielorte besucht. Für die ExtraSchicht vergaben die Besucher die Schulnote "gut" (1,9). Besonders gut schnitten bei der Bewertung die Programmvielfalt (1,5) und Atmosphäre (1,6) ab. Für die RTG befragte der Regionalverband Ruhr 466 Teilnehmer in Telefoninterviews anhand eines Fragebogens im Anschluss an die Nacht der Industriekultur.
Die nächste ExtraSchicht findet am 20. Juni 2015 statt.
Infos: www.extraschicht.de

Pressekontakt: RTG, Sarah Thönneßen, Telefon: 0208/89959111, E-Mail: s.thoennessen@ruhr-tourismus.de]]>
Freizeit Vermischtes Tourismus Top MR Metropole Ruhr Fri, 19 Sep 2014 14:24:57 +0200
Obst pressen auf dem Hof Punsmann http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65727&cHash=474ab4311dd0def42b488aa7fe91663b Dorsten (idr). "Obst vom Baum in die Flasche" heißt es am Samstag, 27. September, 10 bis 15 Uhr,... Der Hof Punsmann liegt an der Straße Im Höltken 11 in Dorsten-Lembeck. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder drei Euro. Eine verbindliche Anmeldung ist nötig unter 0162/2466648 oder 0162/2566647.
Das vollständige Programm "Natur erleben" steht unter www.naturerleben.metropoleruhr.de als Download.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Michael Zielkowski, Jürgen Grewer, Telefon: 0162/2466648, 0162/2466647]]>
Umwelt Vermischtes Dorsten Fri, 19 Sep 2014 12:11:49 +0200
Industrienatur-Exkursion auf Zollverein http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65725&cHash=2d980b51fab0ceb74894752952fd66e1 Essen (idr). Die Industrienatur auf dem Essener Welterbe Zollverein lernen Interessierte bei einer... Die Teilnehmer treffen sich am Fuße der Rolltreppe zum Besucherzentrum Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, in Essen. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro.
Nähere Informationen zur Route Industrienatur und das vollständige Programm "Natur erleben" zum Download stehen unter www.naturerleben.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr-online.de]]>
Umwelt Vermischtes Essen Fri, 19 Sep 2014 12:11:49 +0200
Industrienatur-Exkursion im Emscherbruch http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65723&cHash=2a889bcefb4f0f34d8c242c5d0958493 Herten/Gelsenkirchen (idr). Die Industrienatur im Emscherbruch an der Stadtgrenze... Treffpunkt ist das Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Straße 14 (fürs Navi: Ewaldstraße 261) in Herten. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro.
Nähere Informationen zur Route Industrienatur und das vollständige Programm "Natur erleben" zum Download stehen unter www.naturerleben.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr-online.de]]>
Umwelt Vermischtes Herten Gelsenkirchen Fri, 19 Sep 2014 12:11:49 +0200
Herbstliche Naturexkursionen auf der Bislicher Insel http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65721&cHash=a5fa775f3b62cc9e37ac744f41acc1c7 Xanten (idr). Gleich drei Naturexkursionen stehen in der kommenden Woche auf dem Programm des... Die letzten Sommervögel ziehen jetzt gen Süden, die ersten Wintergäste treffen ein. Die herbstliche Vogelwelt am Niederrhein lernen Naturfreunde bei einer Exkursion am Sonntag, 28. September, 10 Uhr, kennen. Bei der dreistündigen Veranstaltung können die Vögel beobachtet und fotografiert werden. Interessenten sollten ein Fernglas und einen Notizblock mitbringen.
Beide Exkursionen kosten für Erwachsene fünf, für Kinder bis 16 Jahren drei Euro.
Loslassen und entspannen dürfen die Teilnehmer der "Seelenbaumler-Tour", die ebenfalls am Sonntag, 11 Uhr, über die Bislicher Insel führt. Sie lauschen bei dem zweistündigem Spaziergang dem Wipfelrauschen und dem Vogelgesang und lassen dabei Stress und Hektik hinter sich. Die Kosten liegen bei acht Euro pro Person. Verbindliche Anmeldungen werden unter 0151/29126607 oder hallo@niederrheinfuehrer.de angenommen.
Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist das NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten.
Das Veranstaltungsprogramm 2014 des NaturForums und die Broschüre "Natur erleben" stehen unter www.naturforum-bislicher-insel.de als Download.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr-online.de]]>
Umwelt Vermischtes Xanten Fri, 19 Sep 2014 12:11:49 +0200
Abenteuer pur: Wildnistraining für Väter und Söhne im Emscherbruch http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65719&cHash=52944990eecbb170f0d115c14b3ae1bb Gelsenkirchen (idr). Zu einem Wildnistraining für Väter und Söhne lädt RVR Ruhr Grün am Samstag,... Das Abenteuer dauert von 10 bis 16 Uhr. Angesprochen sind Jungen von acht bis zwölf Jahren und deren Väter. Wer mitmachen will, sollte wetterfeste Kleidung, Taschenmesser und Verpflegung mitbringen. Treffpunkt ist der Forststützpunkt Emscherbruch, Holzbachstraße 2, Gelsenkirchen.
Die Teilnahme kostet 25 Euro je Vater-Sohn-Gespann. Eine verbindliche Anmeldung unter www.umweltportal.gelsenkirchen.de ist notwendig.
Das vollständige Programm "Natur erleben" steht unter www.naturerleben.metropoleruhr.de als Download.

Pressekontakt: Stadt Gelsenkirchen, Telefon: 0209/169-4099]]>
Freizeit Umwelt Vermischtes Gelsenkirchen Fri, 19 Sep 2014 12:11:49 +0200
RVR-Beitrag zur klimametropole RUHR 2022: Holzkubus symbolisiert Bedeutung der Wälder für den Klimaschutz http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65715&cHash=4cda12b9d692406bda6cd23bf6cc6741 Oer-Erkenschwick (idr). Ein echter Hingucker: Ein 64 Kubikmeter großer Holzkubus steht ab dem 27.... Kohlendioxid ist das Treibhausgas, das wesentlich zum globalen Klimawandel beiträgt. Die Wälder der Haard im nördlichen Ruhrgebiet können jedes Jahr 23.360 Tonnen Kohlendioxid aus der Atmosphäre binden, das entspricht 6,4 Prozent des CO2- Ausstoßes der Einwohner von Oer-Erkenschwick. Holz ist damit ein klimafreundliches Produkt. Je mehr Wälder es gibt, desto mehr Kohlenstoff wird gebunden und umgewandelt. Auf diesen Zusammenhang soll der Kubus aufmerksam machen.
Eröffnet wird der Kubus "WALDband" am 27. September in der Zeit von 12 bis 16 Uhr an der Kreuzung St. Johannesstraße/Flaesheimer Straße/Halterner Weg mit einem Programm, zu dem Obstsaftpressen, Rollende Waldschule, Motorsägenkunst-Vorführungen und Kinderschminken gehören. Zudem bieten die RVR-Förster vier geführte Wanderungen an. Sie starten um 12 und 14 Uhr am Wanderparkplatz St. Johannesstraße/Haardgrenzweg (gegenüber dem Seniorenbildungswerk Haard) und am Wanderparkplatz "Mutter Wehner" an der Haardstraße. Ein Radtour mit den Haard-Bikern geht um 13 Uhr am Kubus los, um 14 Uhr findet die Rückfahrt von der Stadtmühlenbucht statt.

Pressekontakt: RVR, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr-online.de]]>
Umwelt Vermischtes Top MR Oer-Erkenschwick Haltern Fri, 19 Sep 2014 12:11:49 +0200
Haus Riphorst zeigt "Knospen, Blätter und Co." von Fotograf Adi Späh http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65711&cHash=214a9f78233fe8ed49bf8577c6e80033 Oberhausen (idr). "Knospen, Blätter und Co. – Der Gehölzgarten Ripshorst im Wandel der... Das Areal rund um Haus Ripshorst für den Essener Fotografen Adi Späh seit Jahren das bevorzugte "Revier" für seine Foto-Exkursionen. Die gezeigten Bilder entstanden über mehrere Jahre ausnahmslos im Bauern- und Gehölzgarten. Darauf sind Blüten und Blätter im Detail aufgenommen und per Makrofotografie in Szene gesetzt. Die Motivauswahl reicht von der ersten Knospenbildung im Frühjahr bis hin zur Farbenpracht des Herbstes.
Mit der kommenden Schau wird die Späh-Ausstellungstrilogie nach "Das Grauen im Liguster" und "Colours in the Dark" in Haus Ripshorst abgeschlossen.
HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Die Ausstellung wird am Freitag, 26. September, 11 Uhr, von RVR-Teamleiter Horst Fischer und Adi Späh eröffnet. Der Fotograf gibt eine Einführung zur Ausstellung und begleitet den anschließenden Rundgang. Sie sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Haus Ripshorst, Wolfgang Gaida, Telefon: 0208/8832568, E-Mail: gaida@rvr-online.de]]>
Umwelt Vermischtes Top MR Oberhausen Fri, 19 Sep 2014 12:11:49 +0200
Aktionsbündnis "Raus aus den Schulden" fordert finanzielle Unterstützung für Flüchtlingsunterbringung http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65708&cHash=b68b7666a543eaa88fee90a3f81bd032 Metropole Ruhr (idr). Anlässlich der Beratung des Bundesrats zur Änderung des Ayslrechts am... Als Beispiel nennt das Bündnis Essen. Die Stadt wird voraussichtlich über 30 Millionen Euro investieren müssen, um neue Unterkünfte für Flüchtlinge zu errichten. Die Versorgung schlägt dort mit über 17 Millionen Euro jährlich zu Buche.
Dem parteiübergreifenden Bündnis "Raus aus den Schulden" gehören mittlerweile rund 40 Kommunen an. Entstanden ist die Initiative 2009 in der Metropole Ruhr und im Bergischen Land. Sprecher sind die Mülheimer Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld (SPD) und der Wuppertaler Oberbürgermeister Peter Jung (CDU).

Pressekontakt: Stadt Mülheim, Volker Wiebels, Telefon: 0208/455-1350, E-Mail: volker.wiebels@muelheim-ruhr.de]]>
Politik Soziales Metropole Ruhr NRW Thu, 18 Sep 2014 14:57:45 +0200
Spielstättenprogrammpreis für Dortmunder domicil http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65706&cHash=61999a04c45c33dc5fc8019b18f1a782 Dortmund (idr). Als einziger Club im Ruhrgebiet hat das Dortmunder domicil einen der diesjährigen... Insgesamt hat die Initiative Musik 31 Clubs und 27 Veranstaltungsreihen in ganz Deutschland ausgezeichnet.
Infos: www.initiative-musik.de

Pressekontakt: Initiative Musik gGmbH, Michael Wallies, Telefon: 030/531475452, E-Mail: michael.wallies@initiative-musik.de]]>
Kulturelles Metropole Ruhr Thu, 18 Sep 2014 14:57:45 +0200
Bochumer Krankenhaus setzt modernste Technik im neuen Institut für Kinderradiologie ein http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65704&cHash=c5a9fb99fc891b7cf20c393ffc2b3d30 Bochum (idr). Das St. Josef-Hospital in Bochum baut seine bildgebende radiologische Diagnostik aus.... Eine moderne Software sorgt dafür, das die Dauer der Untersuchung sich beträchtlich verkürzt. Das ist wichtig, da Kinder es oft nicht schaffen, längere Zeit ruhig zu liegen, und deshalb oft unter Narkose gesetzt oder mit Medikamenten sediert werden. Zur ihrer Beruhigung dürfen beim neuen Kernspinomographen die Eltern während der gesamten Zeit auch in der Röhre an ihrer Seite bleiben.

Pressekontakt: Katholisches Klinikum Bochum, Dr. Jürgen Frech, Telefon: 0234/509-6104, E-Mail: j.frech@klinikum-bochum.de]]>
Medizin Metropole Ruhr Thu, 18 Sep 2014 14:57:45 +0200
Bochumer Forscher entwickeln Verfahren zum Stopp von Methangas auf Deponien http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65702&cHash=258378129fc259b3e1e4a02530f77b09 Bochum (idr). In den rund 4.000 ehemalige Mülldeponien in Deutschland gärt es: Viele sind nur... Probebohrungen an einer Altdeponie in Bochum haben gezeigt, dass auch nach mehr als 35 Jahren noch fast 20 Prozent organisches Material vorhanden ist, das von Mikroorganismen verwertet wird. So entsteht Methan. Um den unerwünschten Austritt des Gases zu beenden, führen die Forscher der Deponie durch gezielte Bohrungen Sauerstoff zu. So regen sie die Umwandlung des noch vorhandenen organischen Materials kontrolliert an. Das entstehende Methan wird abgesaugt und kann dann z.B. in einem Blockheizkraftwerk energetisch verwertet werden.
Erst wenn die Methanproduktion zum Stillstand gekommen ist, kann die Deponie geöffnet werden, um metallische oder andere Wertstoffe zu gewinnen. Schätzungen zufolge verbergen sich in deutschen Deponien etwa mehr als 27 Millionen Tonnen Eisen-, Kupfer- und Aluminiumschrott.
Infos: www.tfh-bochum.de

Pressekontakt: Technische Fachhochschule Georg Agricola, Stephan Düppe, Telefon: 0234/968-3334, E-Mail: Dueppe@tfh-bochum.de]]>
Wissenschaft und Forschung Umwelt Metropole Ruhr NRW Thu, 18 Sep 2014 14:57:45 +0200
Leichtes Passagierplus am Dortmunder Flughafen http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65700&cHash=5bb5c178f1c9c568a0fc2401fad1ff11 Dortmund (idr). Dortmund ist neben Düsseldorf und Köln/Bonn der dritte große Flughafen in NRW, der... In Weeze, Paderborn/Lippstadt und Münster/Osnabrück hingegen wurden weniger Passagiere gezählt.
Insgesamt flogen im ersten Halbjahr knapp 8,4 Millionen Passagiere von den sechs Airports ab, 1,7 Prozent mehr als 2013.
Infos: www.it.nrw.de

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-2521, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de]]>
Verkehr Tourismus Metropole Ruhr Thu, 18 Sep 2014 14:57:45 +0200
Neue Themenrouten stellen Wasserstoff-Potenzial und vorbildliche Bauten vor http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65698&cHash=f700463d571eb9fc2d4d634256eca5d5 Metropole Ruhr (idr). Beispielhafte Beiträge zur Energiewende können Interessierte künftig auf der... Die Route des Wasserstoffs des h2-netzwerk-ruhr verbindet Orte der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie, die die Speicherung von erneuerbarer Energie, emissionsfreie Mobilität, Wasserstoffgewinnung aus Klärgas sowie dezentrale Stromversorgung und Kraft-Wärme-Kopplung betreffen. Am 29. September und 1. Oktober werden erstmals zwei Bus-Touren auf der Strecke angeboten. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich vor Ort anhand laufender Forschungs- und Industrieaktivitäten über den Stand der Technologien zu informieren. Beteiligt sind die Emschergenossenschaft, die Firmen Air Liquide und Hydrogenics sowie das Zentrum für BrennstoffzellenTechnik in Duisburg und das Wasserstoff-Anwenderzentrum Herten.
Ressourcenschonende und energiesparende Gebäude, Plusenergiehäuser und Firmen im Bereich energetisches Bauen sind die Stationen auf der Route der Modernisierung im nördlichen Ruhrgebiet, mit der die Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiN Emscher-Lippe vom 27. September bis 3. Oktober zukunftsweisende Projekte in diesem Bereich sichtbar machen will. Vom 27. September bis 3. Oktober öffnen gewerbliche, private und öffentliche Häuser ebenso ihre Tore wie Showrooms und Bauberatungszentren. Auf dem Programm stehen u.a. Fachvorträge, Besichtigungen und Bustouren. In einem nächsten Schritt werden durch eine Expertenjury vorbildliche Objekte prämiert und als Orte der Route der Modernisierung gekürt.
Infos: www.h2-netzwerk-ruhr.de und www.emscher-lippe.de

Pressekontakt: RVR-Projektbüro klimametropole RUHR 2022, Jan Radtke, Telefon: 0201/43772-53, E-Mail: presse@ruhr2022.de; RDN Agentur für Public Relations, Tobias Mühlenschulte, Telefon: 02361/490491-14, E-Mail: t.muehlenschulte@rdn-online.de]]>
Umwelt Metropole Ruhr Thu, 18 Sep 2014 14:57:45 +0200
Online-Anmeldung für dritten Vivawest-Marathon freigeschaltet http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=65696&cHash=99bb821715b6ed3b1db83a77bd820232 Gelsenkirchen (idr). Rund acht Monate vor dem Start des dritten Vivawest-Marathons durchs nördliche... Auch im nächsten Jahr liegen Start- und Zielbereich wieder am Musiktheater in Gelsenkirchen. Der Marathonkurs verläuft ähnlich wie in diesem Jahr, weist aber einige Neuerungen auf. So werden die Läufer in Essen erstmals durch das Werk eines Aluminiumunternehmens in Essen rennen. Die bekannten Höhepunkte u.a. mit Zeche Zollverein, Zeche Nordstern und anderen Landmarken der Industriekultur passieren die Teilnehmer auch im kommenden Jahr wieder.
Infos und Anmeldung: www.vivawest-marathon.de

Pressekontakt: MMP Veranstaltungs- und Vermarktungs GmbH, Kai Meesters, Telefon: 0221/940577-21, E-Mail: kai.meesters@mmpromotion.de]]>
Sport und Sportpolitik Vermischtes Metropole Ruhr NRW Thu, 18 Sep 2014 14:57:45 +0200