idr - Informationsdienst Ruhr http://www.idruhr.de/ Der idr ist ein tagesaktueller Mediendienst, der über innovative und interessante, kuriose und spannende Neuigkeiten aus dem Ruhrgebiet berichtet. de idr - Informationsdienst Ruhr http://www.idruhr.de/main/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif http://www.idruhr.de/ Der idr ist ein tagesaktueller Mediendienst, der über innovative und interessante, kuriose und spannende Neuigkeiten aus dem Ruhrgebiet berichtet. TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Fri, 31 Oct 2014 14:33:19 +0100 Kostenlose Haushaltsjob-Börse für Minijobber http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66483&cHash=cfaa9a0f089df43b30f34862d4d70482 Bochum (idr). Die Minijob-Zentrale in Bochum hat eine kostenlose Haushaltsjob-Börse gestartet. Dort... Seit 2003 ist die Minijob-Zentrale die zuständige Einzugs- und Meldestelle für alle Minijobs in Deutschland.
Infos: www.haushaltsjob-boerse.de

Pressekontakt: Minijob-Zentrale, Dr. Wolfgang Buschfort, Telefon: 0234/304-82050, E-Mail: presse@kbs.de]]>
Wirtschaft Soziales Metropole Ruhr NRW Fri, 31 Oct 2014 14:33:19 +0100
Hagener Polizei zieht ins Parkhaus http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66481&cHash=49f656e80d4628a3d3719795237d834d Hagen (idr). Die Polizeiwache Innenstadt in Hagen erhält einen neuen Standort - in einem ehemaligen...
Pressekontakt: Polizei Hagen, Ralf Bode, Telefon: 02331/9861511, E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de]]>
Vermischtes Metropole Ruhr Fri, 31 Oct 2014 14:33:19 +0100
Essener Rat stimmt Messeumbau zu http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66479&cHash=712e2d4095e90bbf145dbf0011503626 Essen (idr). Der Rat der Stadt Essen hat der Basislösung zum Umbau der Messe Essen zugestimmt. Die... Nach jetziger Planung sollen die alten Doppelgeschosshallen wegfallen und durch neue Gebäude ersetzt werden. Fünf große Hallenbereiche mit optimierter Logistik werden die 14 kleinen Hallen im Nordbereich ablösen. Außerdem sind im Eingangsbereich Ost ein modernes Glasfoyer mit rund 2.000 Quadratmetern Fläche sowie neue Fassaden im Osten und Norden vorgesehen. Die Modernisierung umfasst auch die Energieversorgung und Klimatisierung. Baubeginn soll im 2016 sein. Das maximale Investitionsvolumen ist bei 88,6 Millionen Euro gedeckelt.
Die ursprünglich geplante umfassendere Modernisierung der Messe Essen für 123 Millionen Euro scheiterte Anfang des Jahres an einem Bürgerentscheid.

Pressekontakt: Messe Essen, Daniela Mühlen, Telefon: 0201/7244-246, Telefon: daniela.muehlen@messe-essen.de]]>
Wirtschaft Politik Metropole Ruhr Fri, 31 Oct 2014 14:33:19 +0100
75.000 Besucher machen "1914 - Mitten in Europa" zu einer der erfolgreichsten Ausstellungen auf Zollverein http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66477&cHash=72e60aac6d433f728b771d1e1b73a56f Essen (idr). 75.000 Besucher sahen die jetzt zu Ende gegangene Ausstellung "1914 - Mitten in... Die Essener Ausstellung gehörte als Leitausstellung zu den 14 Veranstaltungen des Verbundprojektes "1914 - Mitten in Europa. Das Rheinland und der Erste Weltkrieg", mit dem der Landschaftsverband Rheinland an den Beginn des Ersten Weltkrieges erinnert.
Infos: www.rheinland1914.lvr.de

Pressekontakt: LVR, Birgit Ströter, Telefon: 0221/809-7711, E-Mail: birgit.stroeter@lvr.de]]>
Kulturelles Metropole Ruhr Fri, 31 Oct 2014 14:33:19 +0100
Deutsche Bahn renoviert Hauptbahnhof Hagen http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66475&cHash=4605c2ae9b26507686b7d9ee96deb180 Hagen (idr). Die Deutsche Bahn wird den Hagener Hauptbahnhof in den nächsten Jahren für knapp 32... Rund zehn Millionen Euro der Kosten übernimmt das Land. Die Finanzierungsvereinbarung soll noch in diesem Jahr unterzeichnet werden. Da spürbare Eingriffe in den Bahnbetrieb erforderlich sind, ist ein mehrjähriger Planungsvorlauf nötig.
Der Hauptbahnhof Hagen ist mit täglich rund 25.000 Fahrgästen und fast 400 Abfahrten pro Tag einer der größten Bahnhöfe in NRW.

Pressekontakt: Deutsche Bahn, Dirk Pohlmann, Telefon: 0211/3680-2060, E-Mail: presse.d@deutschebahn.com]]>
Verkehr Metropole Ruhr NRW Fri, 31 Oct 2014 14:33:19 +0100
Zahlreiche Spitzensportler aus der Metropole Ruhr sind für Felix-Awards nominiert http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66471&cHash=ecbfa6c3b9d477d929f5591bfb834417 Metropole Ruhr (idr). Die Nominierten für die NRW-Sportlerwahl 2014 stehen fest. Ab sofort ist die... In der Kategorie "Sportlerin des Jahres" sind u.a. Schwimmerin Isabelle Härle von der SG Essen und die Dortmunderin Juliane Wurm (Klettern/Bouldern) von der DAV-Sektion Wuppertal nominiert. Hoffnung auf den Titel "Sportler des Jahres" können sich Kanute Max Hoff von der KG Essen sowie Sprinter Julian Reus vom TV Wattenscheid 01 machen.
Mit etwas Glück könnte Reus sogar zweimal auf der Bühne stehen, nämlich nochmals als Mitglied der deutsche 4x100-Meter-Staffel der Herren, zu der auch noch sein Wattenscheider Vereinskollege Alexander Kosenkow gehört. Ebenfalls zur Wahl als "Mannschaft des Jahres" steht der Deutschland-Achter der Ruderer, der seinen Heimathafen in Dortmund hat und den Titel bereits sieben Mal errang.
Zu den deutschen Dressurreitern, die ebenfalls als Mannschaft nominiert sind, gehört Isabelle Werth, die ihren Turnier- und Ausbildungsstall in Rheinberg (Kreis Wesel) hat. Für die deutschen Vielseitigkeitsreiter startet auch Dirk Schrade vom Ländlichen Zucht- Reit- und Fahrverein Volmarstein in Wetter.
Mit den Schalker Fußballern Julian Draxler und Benedikt Höwedes sowie den BVB-Kickern Mats Hummels und Marco Reus spielen gleich vier der fünf für den Fußball-Felix Nominierten für einen Ruhrgebietsverein.
In den Kategorien "Newcomer des Jahres" und "Behindertensportler des Jahres" schickt die Sportmetropole Ruhr jeweils zwei Nominierte ins Rennen. Zu den hoffnungsvollen Talenten gehören Judokämpferin Lara Reimann aus Moers, die für den PSV Duisburg auf die Matte geht, und der Schwimmer Max Pilger vom SSF Bonn, der in Essen wohnt und studiert. Das Nachwuchs-Duo hat in seinen Altersklassen bereits Europameistertitel errungen. Eine lange Erfolgsliste weist der Dortmunder Hans-Peter Durst vom Rad- und Motorclub Sturm Hombruch auf. Der dreifache Weltmeister gewann bei den Paralympischen Spielen 2012 in London die Silbermedaille im Einzelzeitfahren. Weltmeisterin ist auch die Paratriathletin Nora Hansel. Sie geht für den PV Triathlon Witten an den Start.
Die Kandidaten, die bis zum 2. Dezember in den einzelnen Kategorien die meisten Stimmen erzielen, können bei der 8. Felix-Verleihung am 12. Dezember in der Dortmunder Westfalenhalle die Auszeichnung entgegennehmen.
Infos: www.nrw-sportlerdesjahres.de

Pressekontakt: Landessportbund, Frank-Michael Rall, Telefon: 0203/7381-852, E-Mail: Presse@lsb-nrw.de]]>
Sport und Sportpolitik Top MR Metropole Ruhr Fri, 31 Oct 2014 14:33:19 +0100
Ruhr Nachrichten-Lokalredaktionen in Bochum und Witten schließen http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66469&cHash=694b7130a5256062dea885002cf34cd4 Bochum/Witten (idr). Das Medienhaus Lensing in Dortmund schließt heute (31. Oktober) die Ruhr... Für die Schließung führt das Medienhaus Lensing wirtschaftliche Gründe an: In beiden Gebieten erscheinen die Ruhr Nachrichten hinter dem Marktführer WAZ. Laut Verlag lag in Bochum die verkaufte Auflage im 1. Quartal dieses Jahres bei rund 3.700 Exemplaren, was einem Marktanteil von sieben Prozent entsprach. In Witten betrug die verkaufte Auflage rund 3.400 Exemplare bei einem Marktanteil von 21 Prozent.
Die Bochumer Abonnenten erhalten künftig die Hauptausgabe aus Dortmund mit einer Bochumer Seite.
Nach Angaben des Verlages sind mit allen Mitarbeitern individuelle und sozialverträgliche Lösungen gefunden worden.

Pressekontakt: Medienhaus Lensing, Hermann Beckfeld, Telefon: 0231/9059-4000, E-Mail: hermann.beckfeld@mdhl.de]]>
Wirtschaft Vermischtes Metropole Ruhr Fri, 31 Oct 2014 14:33:19 +0100
Metropole Ruhr als "Europäische Kulturtourismusregion des Jahres" ausgezeichnet http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66465&cHash=9a6586b2da5c736623115de8cfc3fdc3 Oberhausen (idr). Die Metropole Ruhr ist "Europäische Kulturtourismusregion des Jahres 2014". Die... "Herausragend ist der zentrale Ansatz, die Region in ihrer Gesamtheit als kooperative Einheit aus 53 Städten und über 1.500 touristischen Attraktionen zu betrachten und nachhaltig miteinander zu vernetzen, um die Kulturmetropole Ruhr als urbanes Tourismusziel im nationalen und internationalen Kontext zu entwickeln", begründete die Jury ihre Entscheidung. Die RTG setzte sich gegen die Via Habsburg und Le Voyage à Nantes durch, die ebenfalls nominiert waren. Aufgabe der Ruhr Tourismus GmbH, eine hundertprozentige Tochter des Regionalverbandes Ruhr (RVR), ist die Schaffung von attraktiven Projekten und Marken auf kooperativer Basis.
Ebenfalls für die Kulturmarken Awards nominiert war das Essener Ruhr Museum in der Kategorie "Europäische Kulturmarke des Jahres 2014". In dieser Sparte gewann jedoch das Institut du monde arabe (Frankreich).
Eine Jury wählte von 99 Bewerbungen die Preisträger der 9. Kulturmarken Awards in sieben Kategorien aus. Auszeichnungen erhielten die besten Marketingstrategien von Kulturanbietern sowie die kreativsten kulturellen Investitionsformen und die engagiertesten Kulturmanager.
Infos: www.ruhr-tourismus.de und www.kulturmarken.de/kulturmarken-award

Pressekontakt: Ruhr Tourismus GmbH, Sarah Thönneßen, Telefon: 0208/89959111, E-Mail: s.thoennessen@ruhr-tourismus.de]]>
Kulturelles Tourismus Top MR Metropole Ruhr NRW Fri, 31 Oct 2014 14:33:19 +0100
RVR-Ruhrparlament wählt Vorsitzende der Fachausschüsse http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66461&cHash=ef6d4c4b064bd6da0ab82b2e4d1f29ce Essen/Metropole ruhr (idr). In der zweiten Sitzung der Verbandsversammlung des Regionalverbandes... Dem Umweltausschuss mit 15 Mitgliedern steht Dr. Bert Wagener (Bündnis 90 / Die Grünen) aus Castrop-Rauxel (Kreis Recklinghausen) vor. Den Kultur- und Sportausschuss mit 15 Mitgliedern leitet Monika Simshäuser (SPD) aus Hamm. Den Vorsitz des Betriebsausschusses Ruhr Grün mit 13 Mitgliedern übernimmt Gerd Drüten (SPD) aus Voerde (Kreis Wesel).
Die nächste Sitzung der Verbandsversammlung findet am Freitag, 12. Dezember, statt. Die Fachausschüsse werden vorab in der 47. Kalenderwoche beraten.
HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Ein Foto von den Wahlen finden Sie voraussichtlich ab 15 Uhr unter www.presse.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr-online.de]]>
Politik Top MR Metropole Ruhr Essen Bochum Castrop-Rauxel Bottrop Hamm Voerde Fri, 31 Oct 2014 13:23:40 +0100
lorry-Beiträge erzählen beeindruckende Geschichte(n) – Gewinner der dritten Ausschreibung geehrt http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66450&cHash=fd3f731562b8a2424fba3c7610bf201b Essen/Metropole Ruhr (idr). Gesichter des Wandels sowie ihre Geschichten standen im Mittelpunkt der... Die Sieger: Unter den ausgezeichneten Leistungen schaffte es in der Kategorie Print/Online Dennis Betzholz mit seinem "Märchen vom guten Spiel", das im Stern veröffentlicht wurde, auf Platz eins. Ihm folgen Katrin Ewert und Haluka Maier-Borst. Mit ihrem Beitrag "Spitzel im Hörsaal" im Studierendenmagazin der Universität Dortmund konnten sie sich den zweiten Platz sichern. Den Platz drei belegten Annette Johann und Monika Schulz mit ihrem Reisebericht entlang der "Route der Industriekultur" im Magazin "Abenteuer Wege".
In der Kategorie Hörfunk/Podcast freute sich Aishe Malekshahi mit ihrem WDR-Beitrag "Superhausen" über den ersten Platz. Den zweiten Platz in dieser Kategorie belegte Ulrich Land mit seiner Reportage "Duisburg 3.0 – Masterplan mit Rissen" für den WDR-Hörfunk. Platz drei teilen sich in diesem Jahr zwei Produktionen: Hella Sinnhuber und Adrian Pflug zeichneten den Weg von Bergmann Rudolf Kloczek für mein-zollverein.de nach. Hildburg Heider erhielt die Auszeichnung für ein Feature über das Thema "25 Jahre Klavierfestival" aus dem Deutschlandfunk.
In der Kategorie TV/Vodcast siegte Nicole Rosenbach. Ihr Bericht "Du schaffst das! Ein Talentscout fördert Arbeiterkinder" lief in der ARD und brachte den ersten Platz ein. Auf Platz zwei schaffte es Dr. Reinhart Brüning mit der Sondersendung "Schicht im Schacht" für die WDR-Wissenssendung "Quarks & Co". Außerdem konnte Marion Försching für ihre Reportage "Linie 107" im WDR-Format "Hier und Heute" einen begehrten lorry mit nach Hause nehmen.
Die ersten Preise sind mit jeweils 2.000 Euro dotiert, die weiteren Plätze mit 1.000 bzw. 500 Euro. Den Sonderpreis der Metropole Ruhr und 1.500 Euro erhielt in diesem Jahr Tobias Kindel für seine Serien "So wohnt das Revier" und "Leben am Fluss". Beide Serien wurden in der BILD Ausgabe Ruhr veröffentlicht.
"Wir sind begeistert von der Vielzahl, und vor allem der Qualität der in diesem Jahr eingereichten Beiträge", so Karola Geiß-Netthöfel, Direktorin des Regionalverbandes Ruhr (RVR), in ihrer Begrüßung vor mehr als 100 Gästen im Portal der Industriekultur des Welterbes Zollverein.
Der lorry wird als Journalistenpreis der Metropole Ruhr seit dem Kulturhauptstadt-Jahr RUHR.2010 im Zwei-Jahres-Rhythmus ausgeschrieben und vergeben. Bei der Ausschreibung im Jahr 2013/2014 reichten Journalisten aus ganz Deutschland 120 Beiträge für den Wettbewerb ein.
Infos: www.journalistenpreis.metropoleruhr.de
HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Die ausführliche Pressemitteilung und Fotos von der Preisverleihung finden Sie unter www.presse.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Jens Hapke, Telefon: 0201/2069-495, mobil: 0160/90157218, E-Mail: hapke@rvr-online.de]]>
Kulturelles Vermischtes Top MR Metropole Ruhr Essen NRW Thu, 30 Oct 2014 21:42:54 +0100
Bottroper Grusellabyrinth eröffnet im Februar 2015 http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66435&cHash=e081e4dee5e72da33ab5dab13442ebd4 Bottrop (idr). Der Eröffnungstermin für das größte deutsche Grusellabyrinth in Bottrop steht fest:... Zuvor residierte der Grusel in Kiel. Der dortige Standort war aber zu klein geworden.
Infos: www.grusellabyrinth.de

Pressekontakt: Grusellabyrinth, Carsten Föhrweißer, Telefon: 0163/3501275, E-Mail: mail@grusellabyrinth.de]]>
Freizeit Vermischtes Metropole Ruhr Bottrop Thu, 30 Oct 2014 15:07:58 +0100
Parkplätze und Sportanlagen sollen bei Starkregen Wassermassen aufnehmen http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66433&cHash=7240594156197afa8a9770bf2a8473d2 Dortmund (idr). In den Städten der Region sollten zukünftig oberflächliche Überflutungsflächen... Statt wie bisher auf eine Vergrößerung der Kanäle zu setzen, müsse ein flexibles Wassermanagement mit unterschiedlichen Maßnahmen betrieben werden, so die Empfehlung. Auf 120 Seiten listet die Roadmap auch Strategien und Maßnahmen zum Umgang mit den häufiger auftretenden Starkregenereignissen in der Region auf. Allerdings könne es keinen 100-prozentigen Hochwasserschutz geben, warnt die an dynaklim beteiligte Emschergenossenschaft. Primär gehe es darum, die Wassermassen zu kontrollieren und zu lenken.
Zwischen 2009 und 2014 und entwickelte dynaklim Strategien, wie besonders in den dicht besiedelten Städten des Emschertals und dem ländlichen Lipperaum mit dem Klimawandel vorausschauend und effizient umgegangen werden kann. Das Forschungsprojekt wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit zwölf Millionen Euro gefördert.

Pressekontakt: Emschergenossenschaft/Lippeverband, Unternehmenskommunikation, Ilias Abawi, Telefon: 0201/104-2586, E-Mail: abawi.ilias@eglv.de]]>
Umwelt Metropole Ruhr Thu, 30 Oct 2014 15:07:58 +0100
Sonsbecker Verein gewinnt Video-Award des Deutschen Bürgerpreises http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66431&cHash=dc4f1a6da5681522efb9813c4b91e86f Berlin/Sonsbeck (idr). Der Verein Unternehmen Zündkerze e. V. aus Sonsbeck (Kreis Wesel) hat den... Zehn Filme zum ehrenamtlichen Engagement standen im Finale des bundesweiten Wettbewerbs.In den kurzen Filmen präsentierten die Engagierten sich und ihre Projekte zum diesjährigen Schwerpunktthema "Vielfalt fördern - Gemeinschaft leben!".
Der Publikumspreis "Video Award" ist neben U21, Alltagshelden, Engagierte Unternehmer und Lebenswerk eine der fünf Kategorien des Deutschen Bürgerpreises. Deutschlands größter bundesweiter Ehrenamtspreis wird seit 2003 jährlich von der Initiative "für mich. für uns. für alle." vergeben, einem Bündnis aus engagierten Bundestagsabgeordneten, den Sparkassen sowie den Städten, Landkreisen und Gemeinden.
Infos unter www.deutscher-buergerpreis.de.

Pressekontakt: Projektbüro Deutscher Bürgerpreis, c/o Deutscher Sparkassen Verlag, Telefon: 030/2887890-31, E-Mail: info@deutscher-buergerpreis.de]]>
Soziales Vermischtes Metropole Ruhr NRW Sonsbeck Thu, 30 Oct 2014 15:07:58 +0100
Fraunhofer Umsicht schreibt Wissenschaftspreis aus http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66429&cHash=e42b76593e303323ee1a5eea276a3f40 Oberhausen (idr). Das Fraunhofer Institut Umsicht sucht zum fünften Mal Menschen, die... Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2015. Zugelassen sind sämtliche Arbeiten, die sich mit den Themen Umwelt, Sicherheit in der Verfahrenstechnik oder Energie beschäftigen.
Infos unter www.umsicht.fraunhofer.de

Pressekontakt: Fraunhofer Umsicht, Pressestelle, Iris Kumpmann, Telefon: 0208/8598-1200, E-Mail: info@umsicht.fraunhofer.de]]>
Wissenschaft und Forschung Bildung Umwelt Metropole Ruhr Oberhausen NRW Thu, 30 Oct 2014 15:07:58 +0100
Zahl der Arbeitlosen in der Metropole Ruhr sinkt überdurchschnittlich http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66437&cHash=bb5111a862ac42b4547c7d612e1e2d6e Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Der Arbeitsmarkt in der Metropole Ruhr entwickelt sich positiv.... Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei gegenüber dem Oktober des vergangenen Jahres 10,8 Prozent (Vormonat: 11 Prozent, Vorjahresmonat: 11,1 Prozent). Die günstigsten Quoten weisen die Bezirke Wesel (7,1 Prozent - in der Landesstatistik nicht zum Bezirk Ruhrgebiet gezählt) und Hagen (8,2 Prozent) aus.
Die Rückgänge gegenüber dem Vorjahr konzentrieren sich auf die Revierbezirke Bochum, Gelsenkirchen, Hamm und – etwas abgeschwächt – auf Dortmund.
Landesweit sank die Arbeitslosenzahl um 10.436 auf 736.420. Die Arbeitslosenquote ging von September auf Oktober um 0,2 Punkte auf 7,9 Prozent zurück.
Zugleich veröffentlichte die Bundesagentur für Arbeit die Bilanz des Ausbildungsmarktes 2014. Im Ruhrgebiet sank die Zahl der gemeldeten Bewerber um 5,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 38.940, die gemeldeten Ausbildungsstellen erhöhten sich um 4,6 Prozent auf 26.013. Hingegen reduzierte sich die Zahl der unversorgten Bewerber – anders als NRW-weit – um 7,8 Prozent, die Zahl der unbesetzten Ausbildungsplatzangebote zum Berichtsjahresende stieg überdurchschnittlich um 25,1 Prozent. Die Bewerber-Stellenrelation lag bei 0,67 Stellen pro gemeldetem Bewerber.

Pressekontakt: Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen, Werner Marquis, Aneta Schikora, Telefon: 0211/4306-554, -326, E-Mail: Nordrhein-Westfalen.PresseMarketing@arbeitsagentur.de]]>
Wirtschaft Politik Metropole Ruhr Thu, 30 Oct 2014 15:07:57 +0100
RVR gestaltet Böschungen an der B 227 neu http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66421&cHash=25a6fb8ffa9037683c930f98cdc4f341 Gelsenkirchen (idr). In der kommenden Woche fällt der Startschuss für die Arbeiten an den... Die Rodungsarbeiten laufen bis zum Ende des Jahres. Im Frühjahr werden etwa 100 Bäume, 1.000 Rosen und 2.000 Sträucher gepflanzt.
Der RVR investiert rund 500.000 Euro in das Projekt, wovon das Land NRW die Hälfte trägt. Die Böschungen sind Teil des Landschaftsparks Mechtenberg, den der RVR gestaltet und pflegt.
HINWESI FÜR DIE REDAKTIONEN: Unter www.presse.metropoloeruhr.de finden Sie ein Schaubild zum Projekt.

Pressekontakt: RVR, Ingrid Voigt, Telefon: 0209/3893301, E-Mail: voigt@rvr-online.de]]>
Verkehr Umwelt Essen Bochum Gelsenkirchen Nachrichten aus dem RVR Wed, 29 Oct 2014 14:57:37 +0100
Straßen.NRW bereitet sich auf den Winter vor http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66419&cHash=75f9079c9932aef938e93da79a1d5148 Gelsenkirchen (idr). Der Winter kann kommen - wenn es nach den Experten des Landesbetriebs...
Pressekontakt: Landesbetrieb Straßenbau NRW, Zentrale Kommunikation, Bernd Löchter, Stephan Lamprecht, Telefon: 0209/3808-333, E-Mail: kommunikation@strassen.nrw.de]]>
Verkehr Vermischtes Metropole Ruhr Gelsenkirchen NRW Wed, 29 Oct 2014 14:57:37 +0100
Zombies entern Essener Innenstadt http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66417&cHash=ae326fa25d8d2737f89f0d9b5a133293 Essen (idr). Die Untoten kommen: Am kommenden Freitag, 31. Oktober, erlebt Essen wieder den größten... Seit 2007 treffen sich an Halloween mittlerweile mehr als 2.000 Zombies aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland in der Metropole Ruhr.
Infos unter www.ZombiewalkEssen.de

Pressekontakt: Dirk Bussler, mobil: 0151/64717927, E-Mail: Dirk.Bussler@gmail.com]]>
Freizeit Vermischtes Metropole Ruhr Essen NRW Wed, 29 Oct 2014 14:57:37 +0100
Bereits 1.600 Läufer für Vivawest-Marathon gemeldet http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66415&cHash=61984b22ec09880f810e4af6d90bb7e5 Metropole Ruhr (idr). 200 Tage vor dem Start des dritten Vivawest-Marathons in der Metropole Ruhr... Wer sich bis zum 11. November anmeldet, erhält neben dem Frühbucherrabatt auch zwei Karten für das "ran Jahrhundertspiel Deutschland - Spanien" mit Fußballlegenden wie Lothar Matthäus und Mario Basler am Sonntag, 16. November ab 17.45 Uhr im Essener RWE Stadion.
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vivawest-marathon.de

Pressekontakt: MMP Veranstaltungs- und Vermarktungs GmbH, Kai Meesters, Telefon: 0221/940577-21, E-Mail: kai.meesters@mmpevent.de]]>
Sport und Sportpolitik Vermischtes Metropole Ruhr Wed, 29 Oct 2014 14:57:37 +0100
Aktion Lichtblicke e.V. unterstützte Kinder und Jugendliche mit 3,5 Millionen Euro http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66413&cHash=c6bd0fede63d1b88bfb44388b3fe7b53 Oberhausen (idr). Rund 3,5 Millionen Euro Spenden konnte die Aktion Lichtblicke im vergangenen Jahr... Hinter der Aktion Lichtblicke stehen Radio NRW, der Verband Lokaler Rundfunk (VLR) für die 45 Lokalradios in NRW sowie die kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas in NRW.

Pressekontakt: Aktion Lichtblicke e.V., Ina Pfuhler, Telefon: 0208/8587-133]]>
Soziales Vermischtes Metropole Ruhr Oberhausen NRW Wed, 29 Oct 2014 14:57:37 +0100
Dortmunder Konsortium bewirbt sich um EU-Fördermittel für intelligent vernetzte Städte http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66409&cHash=35cf73e72fbb269ac4454938a69ac210 Dortmund (idr). Dortmund will "Smart City" werden. Gemeinsam wollen sich Dortmunder Unternehmen,... Im Zeitraum von 2016 bis 2018 sollen in ausgewählten Demonstrationsprojekten Ansätze für Vernetzung und Energieeffizienz entwickelt werden. Zudem sollen im Rahmen des Projektes ca. 100.000 Quadratmeter Wohnfläche energetisch saniert werden. Konkrete Themen sind z.B. der Lieferverkehr und die Logistik im Hafen und an der Westfalenhütte sowie vernetzte Technik für die Verkehrsströme in der Innenstadt.

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Pressestelle, Udo Bullerdieck, Telefon: 0231/50-25347, E-Mail: udo.bullerdieck@stadtdo.de]]>
Wirtschaft Umwelt Politik Europa Top MR Metropole Ruhr Wed, 29 Oct 2014 14:57:37 +0100
Präventionsprojekt Wegweiser ist erfolgreich angelaufen http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66407&cHash=9dd9ba9874d6fa0abe9bf7f95cc2257a Bochum/Düsseldorf (idr). Das NRW-weite Präventionsprojekt "Wegweiser - gemeinsam gegen... Ziel von "Wegweiser" ist es, den Einstieg junger Menschen in die gewaltbereite salafistische Szene zu verhindern. Unterstützung bei schulischen Problemen gehört ebenso dazu wie Hilfe bei der Arbeitsplatzsuche.

Pressekontakt: NRW-Ministerium für Inneres und Kommunales, Pressestelle, Telefon: 0211/871-2300, E-Mail: pressestelle@mik.nrw.de]]>
Politik Soziales Metropole Ruhr Bochum NRW Wed, 29 Oct 2014 14:57:37 +0100
jugendstil NRW eröffnet erste Präsenzbibliothek für Jugendliche http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66403&cHash=59cf484db8e8f8451f1ff19d1e488dc2 Dortmund (idr). Das Jugendliteraturzentrum jugendstil NRW in Dortmund besitzt mehr als 10.000... Träger von jugendstil NRW ist die Landesarbeitsgemeinschaft Jugend und Literatur NRW.
Infos: www.jugendstil-nrw.de

Pressekontakt: Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW, Telefon: 0231/1765881, E-Mail: info@jugendstil-nrw.de]]>
Bildung Kulturelles Metropole Ruhr Tue, 28 Oct 2014 14:59:55 +0100
Soziale Stadtführung zeigt das Leben von Obdachlosen in Dortmund http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66401&cHash=10aef631df1227bd9be38be6a683f9b9 Dortmund (idr). Wie verbringen Obdachlose ihren Tag? Wo finden sie Hilfe? Diese und viele andere... In Bochum werden die sozialen Stadtführungen seit gut eineinhalb Jahren angeboten. bodo ist ein gemeinnütziger Verein zur Unterstützung und sozialen Reintegration von Menschen in schwierigen Lebenslagen.
Infos: www.bodoev.de

Pressekontakt: bodo e.V., Telefon: 0231/9509780, E-Mail: redaktion@bodoev.de]]>
Soziales Metropole Ruhr Tue, 28 Oct 2014 14:59:55 +0100
Duisburger Filmwoche mit sechs Uraufführungen http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66399&cHash=64a3ff2f559ebf528f85a40787e850a7 Duisburg (idr). "Gut gedeutet" lautet das Motto der 38. Duisburger Filmwoche vom 3. bis 9.... Teil des Festivals ist wieder das Programm "doxs!" der Kinder- und Jugendsektion der Duisburger Filmwoche, das Dokumentarfilme für ein junges Publikum zeigt.
Infos: www.duisburger-filmwoche.de und www.do-xs.de

Pressekontakt: Duisburger Filmwoche, Christian Lailach, Telefon: 0203/283-4187, -4171, E-Mail: info@duisburger-filmwoche.de]]>
Kulturelles Metropole Ruhr NRW Tue, 28 Oct 2014 14:59:55 +0100
idr-Tipps http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66397&cHash=ed05939af888c9937d071303b1bf23b0 Metropole Ruhr (idr). Mit seiner Oper "Into the Little Hill" setzt George Benjamin die bekannte... Infos: www.philharmonie-essen.de
*
Einen Einblick in die indische Kultur gewährt die Ausstellung "Sparsha - Berührung der Sinne. Ritual und zeitgenössische Kunst aus Indien", die vom 2. November bis 1. Februar im Kunstmuseum Bochum läuft. Die Schau beschäftigt sich mit der Wechselwirkung zwischen Religion und bildender Kunst. Neben hoch entwickelten Kunstformen wie Musik, Tanz oder Gesang gehören in Indien vor allem bildliche Darstellungen zu den kultischen Handlungen. Historische Leihgaben aus Berliner, Leipziger und Züricher Museen repräsentieren diese und bieten einen spannungsvollen Dialog mit 16 zeitgenössischen Künstlern aus Indien.
Infos: www.kunstmuseumbochum.de
*
"Light & Shape: Best of Belgian Design" heißt die Ausstellung, die vom 28. Oktober bis 25. Januar im Red Dot Design Museum Essen zu sehen ist. Mit Fokus auf Licht und Leichtgewicht werden formschöne und innovative Exponate gezeigt, die das gestalterische Potenzial des diesjährigen Lichtwochen-Gastlands Belgien dokumentieren. Die Palette reicht von der ultraleichten Gepäckkollektion bis hin zur ausgefallenen Leuchte.
Infos: www.red-dot-design-museum.de
*
Bodo Kirchhoff liest am 29. Oktober, 20 Uhr, in der Stadtbibliothek Duisburg aus seinem neuen Roman "Verlangen und Melancholie". Das Buch nimmt den Leser auf eine Spuren- und Sinnsuche mit, bei der der Held die Wahrheit über den Tod seiner Frau erkennt. Kirchhoff erzählt dabei auch vom Älterwerden, von einem ewig jungen Verlangen und einer letztlich hilfreichen Melancholie. Die Lesung findet innerhalb der Reihe "Von Sinnen. Eros und Illusion in der Literatur" des Literaturbüros Ruhr statt.
Infos: www.vonsinnen.eu
*
Bis zum 18. Januar läuft im Glaskasten Marl die Ausstellung der Marler Medienkunst-Preise 2014. 35 Arbeiten wurden von zwei Jurys aus rund 500 internationalen Einsendungen ausgewählt. Im thematischen Mittelpunkt steht der "Raum". Seit 1984 wird der Marler Video-Kunst-Preis vergeben; der European Soundart Award erweitert den Klangkunst-Preis ab diesem Jahr um alle Bereiche der akustischen Kunst.
Infos: www.skulpturenmuseum-glaskasten-marl.de
*
Während die meisten Ausstellung zum Ersten Weltkrieg den Fokus auf Europa richten, schaut das Preußen-Museum NRW in Wesel mit seiner Schau "Playing Lawrence On The Other Side" über den Tellerrand. Sie beleuchtet bis zum 25. Januar den fast in Vergessenheit geratenen Krieg im Osmanischen Reich und seinen Nachbarstaaten. Im Mittelpunkt steht dabei die Expedition des deutschen Hauptmanns Klein, der eine englische Pipeline am Persischen Golf gemeinsam mit verbündeten Beduinenstämmen sprengte. Als osmanischer Major arbeitete er erfolgreich mit Araberstämmen des Irak zusammen. Die Ausstellung ist Teil des Verbundprojektes "1914 - Mitten in Europa", mit dem der Landschaftsverband Rheinland an den Beginn des Ersten Weltkriegs vor rund 100 Jahren erinnert.
Infos: www.preussenmuseum.de

Pressekontakt: idr, Telefon: 0201/2069-281, E-Mail: idr@rvr-online.de]]>
Freizeit Kulturelles idr-Tipps Metropole Ruhr Tue, 28 Oct 2014 14:59:55 +0100
Essener Supraleiter läuft reibungslos http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66395&cHash=0d0762b3a80fd04fed93c4e0616f0e37 Essen (idr). Das Essener Supraleiterkabel AmpaCity erfüllt die Erwartungen und liefert den... Die hohe Effizienz ist auf eine besonders gut leitende Keramik und die Kühlung auf minus 200 Grad Celsius zurückzuführen. Dadurch wird das Kabel zu einem idealen elektrischen Leiter. In Essen ersetzt der 10.000-Volt Supraleiter eine herkömmliche 110.000-Volt-Leitung. Dadurch sind weniger Umspannanlagen nötig.
Projektpartner von AmpaCity sind das Essener Energieunternehmen RWE, der Kabelhersteller Nexans und das Karlsruher Institut für Technologie, das den Feldversuch wissenschaftlich begleitet. Das Bundesenergieministerium unterstützt das 13,5 Millionen Euro teure Vorhaben mit 5,9 Millionen Euro.
Infos: www.rwe.com/ampacity

Pressekontakt: RWE Deutschland AG, Sebastian Ackermann, Eva Wagner, Telefon: 0201/12-23802, -23822, E-Mail: sebastian.ackermann@rwe.com, eva.wagner@rwe.com]]>
Wissenschaft und Forschung Wirtschaft Umwelt Metropole Ruhr NRW Tue, 28 Oct 2014 14:59:55 +0100
A 43 bei Recklinghausen wird auf sechs Fahrspuren verbreitert http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66393&cHash=38e43e5cb374067aa00286b932454c1e Recklinghausen (idr). Heute startet der sechsstreifige Ausbau der A43 bei Recklinghausen. In den... 24 Brücken müssen im aktuellen Bauabschnitt verbreitert werden. Ein wesentlicher Bestandteil der Maßnahme ist der Bau der Emschertalbrücke, die den Rhein-Herne-Kanal, die Emscher und eine Strecke der Bundesbahn überspannt.
Infos: www.strassen.nrw.de

Pressekontakt: Landesbetrieb Straßenbau NRW, Bernd A. Löchter, Telefon: 0209-3808-333, E-Mail: kommunikation@strassen.nrw.de]]>
Verkehr Metropole Ruhr NRW Tue, 28 Oct 2014 14:59:55 +0100
RVR erneuert Reitwegenetz in der Kirchheller Heide http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66390&cHash=6d6843cc3d53ca01d101c50af55c0873 Bottrop/Dinslaken/Oberhausen (idr). In der kommenden Woche startet der Regionalverband Ruhr (RVR)... Erneuert werden auf Bottroper Stadtgebiet die Wege entlang der Hiesfelder Straße und des Hermann Löns Weges. In Dinslaken lässt der RVR zwei Bereiche in der Nähe des Birkenweges wiederherstellen. Auf insgesamt 3,5 Kilometern werden Wegeteile ausgekoffert, ausgebessert und mit einer neuen Tragschicht befestigt.
Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November. In dieser Zeit wird es auf den betroffenen Strecken Behinderungen geben. Der RVR bittet hierfür um Verständnis.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Ulrich Müller, Telefon: 0201/2069-751, E-Mail: mueller_u@rvr-online.de]]>
Freizeit Vermischtes Bottrop Oberhausen Dinslaken Tue, 28 Oct 2014 12:13:36 +0100
Einweihung der neuen Klangkissen im Kunstwald Teutoburgia http://www.idruhr.de/index.php?id=4683&tx_ttnews%5Byear%5D=2014&tx_ttnews%5Bmonth%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=66388&cHash=7cd5eb6b5beb30b47d1d219f5b7bf34b Herne (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) und Klangkünstler Christof Schläger weihen am Freitag,... Die Klangkissen ersetzen die maroden früheren Holz-Sitzgelegenheiten, auf denen Besucher der Maschinen-Musik Schlägers lauschen konnten. Rund 15.000 Euro investierte der RVR in robuste Sitze aus Stahlgitter, die mit Planken aus Eichenholz verkleidet sind.
Der Kunstwald ist ein wichtiger Baustein im Emscher Landschaftspark und mit seinen Kunstobjekten von verschiedenen Künstlern ein überregional wahrgenommener Standort der Route der Industriekultur.
HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Sie sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. Neben dem Künstler ist Ingrid Voigt als Vertreterin des Regionalverbandes Ruhr bei der Einweihung anwesend. Treffpunkt ist an der Kreuzung Schadeburgstraße/Kohlenstraße in Herne

Pressekontakt: RVR, Ingrid Voigt, Telefon: 0209/3893301, E-Mail: voigt@rvr-online.de]]>
Kulturelles Vermischtes Herne Tue, 28 Oct 2014 12:13:36 +0100