Nachrichtenüberblick

Treffer 1 bis 20 von 304

18.12.2014, Medizin, Essen, Metropole Ruhr, NRW, Bildung, Vermischtes

Katholisches Klinikum Essen startet erste Patientenhochschule

Essen (idr). Am Katholischen Klinikum Essen öffnet im kommenden Jahr die wohl erste Patientenhochschule Deutschlands. Absolventen sollen interessierte Bürger und Mitarbeiter des Gesundheitswesens sein, die einen Abschluss als...[mehr]

17.12.2014, Medizin, Dortmund, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Dortmunder Ärzte entwickeln schonende Therapie für Lungenembolien

Dortmund (idr). Mediziner des Klinikums Dortmund haben eine neuartige Therapie zur schonenden Behandlung von Blutgerinseln in der Lunge (Lungenembolien) entwickelt. In dem neuen Verfahren wird der Blutklumpen zunächst intensiv...[mehr]

12.12.2014, Medizin, Metropole Ruhr, NRW

Einzigartiger Kinder-MRT in Dortmund wird vom Land gefördert

Dortmund (idr). Das Land unterstützt die Einrichtung eines Magnet-Resonanz-Tomographen für Kinder im Klinikum Dortmund mit 550.000 Euro. Der entsprechende Förderbescheid wurde dem Krankenhaus jetzt übergeben. Der europaweit...[mehr]

09.12.2014, Soziales, Medizin, Metropole Ruhr, NRW

Hilfe des Patientenbeauftragen ist immer gefragter

Bochum (idr). Rund 1.100 Menschen haben 2013 Rat und Hilfe beim unabhängigen Patientenbeauftragten der Landesregierung in Bochum gesucht - 23 Prozent mehr als 2012. Für dieses Jahr zeichnet sich eine weitere Zunahme der Anfragen...[mehr]

09.12.2014, Soziales, Medizin, Metropole Ruhr

Arbeitnehmer im Ruhrgebiet sind besonders häufig krank

Essen/Metropole Ruhr (idr). Die Krankenstände in der Metropole Ruhr sind höher als im NRW- und Bundesschnitt. Spitzenreiter waren 2013 Herne mit 24,4 Arbeitsunfähigkeitstagen (AU-Tage) und Gelsenkirchen (23,2). Im NRW-Schnitt...[mehr]

03.12.2014, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Fraunhofer ISST entwickelt App für Adipositas-Patienten

Dortmund (idr). Forscher des Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST haben eine App entwickelt, die beim Abnehmen hilft. Der sogenannte "Adipositas Begleiter" steht Übergewichtigen als Coach zur Seite und hilft...[mehr]

01.12.2014, Medizin, Metropole Ruhr, NRW

Ärztlich assistierte Selbsttötung ist bislang die absolute Ausnahme

Bochum (idr). Die aktuell viel diskutierte ärztlich assistierte Selbsttötung wird auch innerhalb der Ärzteschaft kontrovers beurteilt. Ein Verbot befürwortet allerdings nur eine Minderheit von 25 Prozent der Mediziner. Das ist...[mehr]

27.11.2014, Soziales, Medizin, Duisburg, Metropole Ruhr, Sport und Sportpolitik

Modellprojekt "Sport gegen Demenz" startet

Duisburg (idr). Bewegung contra Demenz: Das landesweite Modellprojekt "Sport für Menschen mit Demenz" soll in den kommenden zwei Jahren Angebote für Demenzkranke und Angehörige schaffen. Das Ziel: Teilhabe und Lebensqualität zu...[mehr]

24.11.2014, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Dauerstress kann psychische Krankheiten auslösen

Bochum (idr). Aktiviert durch dauerhaften Stress entfalten Immunzellen im Gehirn eine zerstörerische Wirkung. Die Folge können psychische Erkrankungen wie Schizophrenie sein, hat eine Forschergruppe am LWL-Universitätsklinikum...[mehr]

14.11.2014, Medizin, Bochum, Metropole Ruhr, Vermischtes

15 Millionen Euro für neues Tumorzentrum am Knappschaftskrankenhaus Bochum

Bochum (idr). Am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum haben die Bauarbeiten für das neue Tumorzentrum begonnen. Rund 15 Millionen Euro investieren die Knappschaft-Bahn-See und das Universitätsklinikum in den...[mehr]

10.11.2014, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Deutschland, Wissenschaft und Forschung

Startschuss für die Nationale Kohorte fällt in Essen

Essen (idr). In Essen gab Bundesforschungsministerin Johanna Wanka heute den Startschuss für Deutschlands größte Gesundheitsstudie, die Nationale Kohorte. Sie stellt an der Universität Duisburg-Essen das Projekt vor: Bundesweit ...[mehr]

07.11.2014, Medizin, Metropole Ruhr, Vermischtes

Frühchenfrühstück: Essener Uniklink will Rekord aufstellen

Essen (idr). Um auf die Situation von frühgeborenen Kindern hinzuweisen, wollen die Stiftung Universitätsmedizin Essen sowie das Universitätsklinikum Essen zum Weltfrühchentag am 17. November einen Rekord aufstellen: Möglichst...[mehr]

04.11.2014, Medizin, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Uniklinik Essen kooperiert bei Erforschung der Strahlentherapie mit japanischen Wissenschaftlern

Essen (idr). Die Universitätskliniken in Essen und im japanischen Tsubaka arbeiten in den nächsten fünf Jahren eng bei der Strahlentherapie zusammen. Dazu wurde jetzt ein entsprechender Kooperationsvertrag geschlossen. Im...[mehr]

24.10.2014, Medizin, Witten, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Wittener Psychologe: Art des Gehens beeinflusst das Gedächtnis

Witten (idr). Unsere Art zu Gehen beeinflusst, was wir uns merken. Zu diesem Ergebnis kommt ein Psychologe der Universität Witten/Herdecke in einer Studie, die er zusammen mit kanadischen Kollegen veröffentlicht hat....[mehr]

23.10.2014, Medizin, Essen, Metropole Ruhr, Bildung

Kinderschutzbund entwickelt mit Prof. Grönemeyer Gesundheitsunterricht für Kinder

Essen/Metropole Ruhr (idr). Kinder sollen lernen, gesund zu leben. Das ist das Ziel des Deutschen Kinderschutzbundes NRW und des Grönemeyer Instituts. Gemeinsam mit dem Hertener PROSOZ Institut für Sozialforschung – PROKIDS haben...[mehr]

15.10.2014, Medizin, Bochum, Essen, Metropole Ruhr, NRW

Herzpatienten leiden häufig unter nächtlichen Atemaussetzern

Bochum/Bad Oeynhausen (idr). Beinahe die Hälfte aller Patienten mit beeinträchtigter Herzleistung (Herzinsuffizienz) leidet an nächtlichen Atemaussetzern. Das ist das Ergebnis der bisher größten bundesweiten Studie zu diesem...[mehr]

07.10.2014, Medizin, Metropole Ruhr, Vermischtes

Mehr Personal an den Kliniken der Metropole Ruhr

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Weniger Krankenhäuser, aber mehr medizinisches Personal - so lässt sich die Entwicklung der stationären Versorgung in der Metropole Ruhr zusammenfassen. So gab es nach Daten des Landesamtes IT.NRW...[mehr]

01.10.2014, Medizin, Metropole Ruhr

Klinikum Dortmund setzt auf Musiktherapie für Frühchen

Dortmund (idr). Um eine beruhigende Atmosphäre auf der Frühchenstation zu schaffen, setzt das Klinikum Dortmund seit mehr als einem Jahr auf Musiktherapie - mit guten Erfolgen. Sauerstoffsättigung, kognitive Fähigkeiten sowie...[mehr]

01.10.2014, Medizin, Metropole Ruhr, Vermischtes

Kreislauferkrankungen sind Todesursache Nummer eins

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Kreisreislauferkrankungen waren auch 2013 die mit Abstand häufigste Todesursache in der Metropole Ruhr. Sie waren für den Tod von rund 23.400 Menschen, rund 36,4 Prozent aller Sterbefälle,...[mehr]

23.09.2014, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Studie zu Rückenleiden: Ein gutes Körperbild vermindert Schmerzintensität

Bochum (idr). Über 85 Prozent der Deutschen leiden mindestens einmal im Leben an Rückenschmerzen, oft ist die die Ursache jedoch nicht auszumachen. Neben physiologischen Aspekten rücken daher zunehmend psychosoziale Faktoren ins...[mehr]

Treffer 1 bis 20 von 304