Nachrichtenüberblick

Treffer 1 bis 20 von 289

15.10.2014, Medizin, Bochum, Essen, Metropole Ruhr, NRW

Herzpatienten leiden häufig unter nächtlichen Atemaussetzern

Bochum/Bad Oeynhausen (idr). Beinahe die Hälfte aller Patienten mit beeinträchtigter Herzleistung (Herzinsuffizienz) leidet an nächtlichen Atemaussetzern. Das ist das Ergebnis der bisher größten bundesweiten Studie zu diesem...[mehr]

07.10.2014, Medizin, Metropole Ruhr, Vermischtes

Mehr Personal an den Kliniken der Metropole Ruhr

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Weniger Krankenhäuser, aber mehr medizinisches Personal - so lässt sich die Entwicklung der stationären Versorgung in der Metropole Ruhr zusammenfassen. So gab es nach Daten des Landesamtes IT.NRW...[mehr]

01.10.2014, Medizin, Metropole Ruhr

Klinikum Dortmund setzt auf Musiktherapie für Frühchen

Dortmund (idr). Um eine beruhigende Atmosphäre auf der Frühchenstation zu schaffen, setzt das Klinikum Dortmund seit mehr als einem Jahr auf Musiktherapie - mit guten Erfolgen. Sauerstoffsättigung, kognitive Fähigkeiten sowie...[mehr]

01.10.2014, Medizin, Metropole Ruhr, Vermischtes

Kreislauferkrankungen sind Todesursache Nummer eins

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Kreisreislauferkrankungen waren auch 2013 die mit Abstand häufigste Todesursache in der Metropole Ruhr. Sie waren für den Tod von rund 23.400 Menschen, rund 36,4 Prozent aller Sterbefälle,...[mehr]

23.09.2014, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Studie zu Rückenleiden: Ein gutes Körperbild vermindert Schmerzintensität

Bochum (idr). Über 85 Prozent der Deutschen leiden mindestens einmal im Leben an Rückenschmerzen, oft ist die die Ursache jedoch nicht auszumachen. Neben physiologischen Aspekten rücken daher zunehmend psychosoziale Faktoren ins...[mehr]

18.09.2014, Medizin, Metropole Ruhr

Bochumer Krankenhaus setzt modernste Technik im neuen Institut für Kinderradiologie ein

Bochum (idr). Das St. Josef-Hospital in Bochum baut seine bildgebende radiologische Diagnostik aus. Im neuen Institut für Kinderradiologie kommt künftig ein hochmoderner Kernspintomograph zum Einsatz, der vor allem bei der...[mehr]

17.09.2014, Soziales, Medizin, Metropole Ruhr

Dortmund startet Studie zum Zusammenhang von Wohnumwelt und Gesundheit bei Kindern

Dortmund (idr). Wie die Wohnumwelt die Gesundheit von Kindern beeinflusst, erforschen Wissenschaftler der Universität Bremen und der Technischen Universität Dortmund in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Dortmund. Alle...[mehr]

04.09.2014, Medizin, Gelsenkirchen, Metropole Ruhr, Umwelt

Emschergenossenschaft und Marienhospital erproben alternative Urin-Entsorgung

Gelsenkirchen (idr). Wie kann man verhindern, dass Rückstände von Arzneimitteln und Röntgenkontrastmittel ins Abwasser gelangen? Die Emschergenossenschaft und das Marienhospital Gelsenkirchen setzen mit einer Kampagne gegen...[mehr]

03.09.2014, Medizin, Bochum, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Bochumer Forscher untersuchen Ursachen von Demenz bei HIV-Patienten

Bochum (idr). Fast jeder zweite HIV-Patient leidet an neurokognitiven Störungen, die von Verhaltensänderungen bis hin zur Demenz führen können. Bochumer Forscher konnten jetzt nachweisen, dass diese Störungen eine direkte Folge...[mehr]

01.09.2014, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Studie: Viele Krankenhäuser halten sich nicht an Mindestmengenvorgaben

Witten (idr). Zahlreiche Krankenhäuser missachten die Mindestmengenvorgaben für bestimmte Operationen. Sie nehmen Eingriffe vor, die nach dem Willen des Gesetzgebers nur noch in dafür spezialisierten Kliniken durchgeführt werden...[mehr]

26.08.2014, Medizin, Metropole Ruhr, Bildung

Kaffee ja, Pillen nein: Studenten stehen Neuroenhancement kritisch gegenüber

Bochum (idr). Eine Pille schlucken und bei der Prüfung brillieren: Das machen nur wenige Studenten. Wie eine Studie der Ruhr-Universität Bochum zeigt, kennen die meisten das sogenannte Neuroenhancement, nur sehr wenige...[mehr]

20.08.2014, Medizin, Bochum, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Studie belegt: Roboteranzug verbessert Bewegungsfähigkeit

Bochum (idr). Regelmäßiges Bewegungstraining mit dem Roboteranzug HAL (Hybrid assistive limb) kann die autonome Bewegungsfähigkeit rückermarkverletzter Patienten zum Teil deutlich verbessern. Zu diesem Schluss kommt ein...[mehr]

19.08.2014, Medizin, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Wissenschaftler erforschen neue Ansätze zur Stammzellentherapie

Essen/Dortmund (idr). Wissenschaftler des Universitätsklinikums Essen wollen zusammen mit Kollegen des Leibniz-Instituts für Analytische Wissenschaften in Dortmund und einem Unternehmen neue Therapieansätze mit Stammzellen...[mehr]

12.08.2014, Medizin, Metropole Ruhr

LWL-Klinik untersucht Ursachen für Fettleibigkeit

Bochum (idr). Dicke Menschen schaffen es trotz hoher Motivation häufig nicht, ihr Körpergewicht zu reduzieren. Warum das so ist, wollen Wissenschaftler der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des...[mehr]

12.08.2014, Soziales, Medizin, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Studie sieht große Unterschiede bei der Qualität der Pflege für Demenzkranke

Witten (idr). Die Qualität der Versorgung von Demenzpatienten unterscheidet sich in den EU-Staaten. Das ist das Ergebnis einer europäischen Studie unter Federführung der Universität Witten/Herdecke. Vier Jahre lang wurde die...[mehr]

11.08.2014, Medizin, Metropole Ruhr

Großer internationaler Kongress für Herz- und Gefäßchirurgen

Essen (idr). Einer der weltweit führenden Kongresse für Herz- und Gefäßchirurgie findet am 11. bis 13. September am Universitätsklinikum Essen statt. Mehr als 350 internationale Experten werden sich dort über aktuelle...[mehr]

30.07.2014, Medizin, Essen, Metropole Ruhr, NRW, Wissenschaft und Forschung

Uni Duisburg-Essen führt Auswahlgespräche mit angehenden Medizin-Studenten

Duisburg/Essen (idr). Die Universität Duisburg-Essen gehört bundesweit zu den Vorreitern bei den Auswahlgesprächen für angehende Mediziner. Die Medizinische Fakultät ist eine von bisher nur 35 in Deutschland, die nach einem...[mehr]

23.07.2014, Medizin, Metropole Ruhr, Bildung

Erster Studiengang Radiologietechnologie startet im Herbst in der Metropole Ruhr

Essen/Gelsenkirchen (idr). Das Essener Haus der Technik und die Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen bieten den ersten Studiengang für Medizinische Radiotechnologie im Ruhrgebiet an. Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang...[mehr]

18.07.2014, Medizin, Essen, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Essener Neurologe gehört zu den weltweit am häufigsten zitierten Wissenschaftlern

Essen (idr). Fachwissen aus der Metropole Ruhr ist weltweit gefragt: Der Essener Neurologe Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener ist einer der Autoren, dessen wissenschaftliche Publikationen weltweit am häufigsten zitiert werden....[mehr]

17.07.2014, Soziales, Medizin, Essen, Metropole Ruhr, NRW, Vermischtes

Ehrenamtliche Helfer für neuen "Wünschewagen" gesucht

Essen (idr). Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e.V. in Essen sucht NRW-weit ehrenamtliche "Wünsche-Erfüller". Die Helfer sollen als Fahrer und Begleiter für den geplanten "Wünschewagen" des ASB eingesetzt werden....[mehr]

Treffer 1 bis 20 von 289