13.01.2012, Metropole Ruhr, Bildung, Wissenschaft und Forschung

Hochschulen und Land unterzeichnen Ziel- und Leistungsvereinbarungen

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Das Wissenschaftsministerium und zehn Universitäten und Fachhochschulen in der Metropole Ruhr unterzeichnen am 19. Januar in Essen zum vierten Mal seit 2002 gemeinsame Ziel- und Leistungsvereinbarungen. Diese gelten bis Ende 2013.

Eines der vorrangigen Ziele ist es, dass jeder, der studieren will, einen Studienplatz bekommt. Mit jeder Hochschule trifft das Ministerium eine Verabredung. In dieser verpflichtet sich die Hochschule zu guter Lehre, beschreibt ihre Ziele für ein klares Forschungsprofil und stellt Maßnahmen im Rahmen des Diversity Managements heraus.

Im Gegenzug sichert das Land den NRW-Hochschulen finanzielle Planungssicherheit und eine Grundfinanzierung von mindestens 4,5 Milliarden Euro jährlich bis zum Jahr 2015 zu.

Pressekontakt: NRW-Wissenschafsministerium, Pressestelle, Telefon: 0211/896-4790, E-Mail: presse@miwf.nrw.de

Zurück zur Übersicht