Die aktuellen idr-Freizeittipps

15.04.2014, idr-Tipps, Metropole Ruhr, Freizeit, Kulturelles

idr-Tipps

Metropole Ruhr (idr). Wie auch die anderen Opern von Georg Friedrich Händel verschwand das 1735 uraufgeführte Dramma per musica "Ariodante" für lange Zeit von den Spielplänen und wurde erst knapp 200 Jahre später erneut aufgeführt. Die Geschichte um den fürstlichen Vasall Ariodante, seine Verlobte und seinen Rivalen Polinesso, der wiederum heimlich von Ginevras Dienerin Dalinda geliebt wird, durchbricht die strenge Formensprache des Arienaufbaus und verleiht den Gefühlen berührend Ton. Die Oper feiert am 19. April, 19 Uhr, Premiere am Essener Aalto-Theater.
Infos: www.aalto-musiktheater.de
*
Kubanisches Flair bringen die Stars der "Bar at Buena Vista" am 16. und 17. April, 20 Uhr, ins Konzerthaus Dortmund. Sie entführen das Publikum mit ihrer Show in das Havanna der 40-er und 50-er Jahre - mit temporeich wechselnden Tänzen, die von Liebe, Eifersucht und Versöhnung erzählen.
Infos: www.konzerthaus-dortmund.de
*
Am 17. April eröffnet die Ausstellung "Terrakotta Armee" in Bochum. Die Schau an der Hermannshöhe zeigt Repliken der lebensgroßen Figuren aus der Streitmacht des chinesischen Kaisers Qin Shi Huang Di. Bis zum 5. Oktober sind rund 150 Statuen von Offizieren bis hin zu Bogenschützen sowie acht große tönerne Pferde zu sehen, ebenso wie 1.000 Soldaten in Schlachtformation als Modell im Maßstab 1:10.
Infos: www.terrakottaarmee.de

Pressekontakt: idr, Telefon: 0201/2069-281, E-Mail: idr@rvr-online.de